Unsere Behandlungen werden von einem geschulten Personal geleitet. Wir lehnen Praktiken ab, bei denen die Möglichkeit besteht, den Körper zu verletzen und ihm bleibende Schäden zuzufügen.

Es werden bei uns nur Behandlungen durchgeführt, die wir auf Grund einer Ausbildung beherrschen und wir Risiken & Nebenwirkungen einschätzen können. Wir arbeiten grundsätzlich mit sterilem Einwegmaterial.

Sie sind bei uns richtig wenn sie sich für folgende Praktiken interessieren.

  • Einläufe
  • Komplette Darmreinigung mit extralangem Darmrohr-Strafklistiere
  • Katheder-Blasenspülung-Injektionen
  • Nadelungen bzw.Nähspiele
  • Unterspritzung von Hoden und Brust
  • Zwangsfixierung auf dem Krankenbett oder  Gynostuhl
  • Vergewaltigungsspiele auf dem Krankenbett oder dem Gynostuhl
  • Einfühlsame rektale Untersuchungen bis hin zu extremen analen Zwangsöffnung
  • Anales Fisting-Eigenurintherapie-Fremdurinzwangsabfüllung
  • Atemreduktion in vielen Varianten-Zwangsentsamung ( auch mutiple)
  • Babybehandlungen
  • Windelverpackungen
  • Mumifizierung
  • OP-Simulation
  • Piercings
  • Gummiklinik

Für Klinikanfänger haben wir auch ein Klinikangebot in unserer Rubrik Spezials